Meditation

Mit dem Atem zur Ruhe kommen

In dieser Meditation konzentrieren wir uns auf den Atem. “Wir tanzen mit dem Atem” (Dr. Shrikrishna), und werden so Schritt für Schritt den unruhigen Geist zur Ruhe führen. Pranayama, Prana = der Atem oder Lebensenergie und Yama = Kontrollieren oder Erweitern, ist eine klassische Yogamethode, die durch Achtsamkeit den Atem bewusst reguliert und vertieft. Der Atem führt zu Dhyana = Meditation indem er durch regelmäßiges Üben die Aktivitäten des Geistes verändert. Zum Beispiel Ängste, Unruhe oder Stress können durch einen ruhigen Geist transformiert werden und eine tiefere spirituelle Erfahrung wird möglich.